Zum Inhalt wechseln


Foto

weiße Schäfchen (... besonders tolle/ liebe Fahrer/ Mitfahrer)


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
19 Antworten in diesem Thema

#1 svendomroes

svendomroes

    Advanced Member

  • Administrators
  • 200 Beiträge

Geschrieben 18 December 2012 - 16:27 PM

So sicher wie es im Leben immer wieder schwarze Schafe gibt, so sicher gibt es zum Glück auch immer wieder Menschen die sich durch eine besondere Tat oder durch ein besonders freundliches Gemüt hervor tun. Solltest Du im Rahmen einer Fahrgemeinschaft so jemandem über den Weg laufen, kannst Du Dich hier bei ihm bzw. bei ihr öffentlich bedanken ;-)



#2 frida

frida

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 43 Beiträge

Geschrieben 28 March 2013 - 15:51 PM

als (meistens) fahrerin fände ich es natürlich schön, wenn zufriedene kundinnen (etwa wie bei amazons sternchen) das auch anderen kundtun könnten.

andererseits hat es bis vorgestern auch so funktioniert.



#3 seri84

seri84

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 6 Beiträge

Geschrieben 03 April 2013 - 3:30 AM

ja das wäre schon cool, so ein sternchen verteilen wie z.b. auch bei ebay!



#4 fish-mob

fish-mob

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 3 Beiträge

Geschrieben 04 April 2013 - 12:33 PM

ich gebe zu bedenken, dass menschen die schlecht bewertet wurden, dazu neigen den mitfahrer / fahrer ebenfalls schlecht zu bewerten. bei ebay ist es bspw für einen verkäufer seit ein paar jahren nicht mehr möglich, den käufer negativ zu bewerten.

 

soetwas ist prinzipiell kompliziert. aber gut fände ich ein bewertungs- bzw feedbacksystem schon :)



#5 kws.koeln

kws.koeln

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 17 Beiträge

Geschrieben 06 April 2013 - 16:12 PM

ich gebe zu bedenken, dass menschen die schlecht bewertet wurden, dazu neigen den mitfahrer / fahrer ebenfalls schlecht zu bewerten. bei ebay ist es bspw für einen verkäufer seit ein paar jahren nicht mehr möglich, den käufer negativ zu bewerten.

 

soetwas ist prinzipiell kompliziert. aber gut fände ich ein bewertungs- bzw feedbacksystem schon :)

 

Ich glaube fast, dass es reichen würde den Fahrer zu bewerten, nicht?

Ich denke da an Fahrstil, Sauberkeit im Kfz, Pünktlichkeit!? Gibt es da speziellere Vorschläge was bewertet werden soll?

Man kann ja einfach mal sammeln... Vllt. in einem neuen Thema? Sonst kommen wir hier vom Thema ab ;)



#6 langustino

langustino

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 6 Beiträge

Geschrieben 06 April 2013 - 16:35 PM

Ich finde den Ansatz toll nach positiven Erlebniisen zu suchen und hier mitteilen zu können. Deshalb bedanke ich mich hier erstmal pauschal bei 98 Prozent meiner Mitfahrer. Ja so ist es 98 Prozent über die ich mich gefreut habe mit ihnen zu fahren. Und bloss nicht über die 2 Prozent ärgern weil es einfach eine Minderheit ist. Meist reichen ja so wenig schlechte erfahrungen aus um gar nicht mehr den Blick dafür zu haben das es meistens doch alles gut geht mit Fahrern und Mitfahrern.

 

Also: DANKE

 

Und die nächsten sehr positiven Erlebnisse werde ich hier natürlich teilen.


  • kws.koeln gefällt das

#7 bella790

bella790

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 5 Beiträge

Geschrieben 06 April 2013 - 21:48 PM

Ich finde die Idee toll, hat mir auch immer sehr gut bei MFG gefallen, mir waren die Bewertungen als Fahrer sehr wichtig, um den potentiellen Mitfahrern einen Eindruck von mir verleihen zu können,

 

Ich fände es aber klasse, wenn man neben der Sternchen-Bewertung zwingend einen Text eingeben muss, denn wenn man mal doch nur 4 Sternchen bekommt, weis man nicht unbedingt warum. Das ist ärgerlich. Man hat keine Möglichkeit etwas zu ändern, auch wenn es vllt nur das Duftbäumchen ist, dessen Geruch nicht gefallen hat.


  • frogi gefällt das

#8 apis1

apis1

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 34 Beiträge

Geschrieben 06 April 2013 - 22:25 PM

"Ich fände es aber klasse, wenn man neben der Sternchen-Bewertung zwingend einen Text eingeben muss, denn wenn man mal doch nur 4 Sternchen bekommt, weis man nicht unbedingt warum. Das ist ärgerlich. Man hat keine Möglichkeit etwas zu ändern, auch wenn es vllt nur das Duftbäumchen ist, dessen Geruch nicht gefallen hat."

 

Genau so hat es bei der MFG auch angefangen! Deshalb ist meine Meinung hierzu: Wehret den Anfängen!

FAHRGEMEINSCHAFT soll EINFACH und vor Allem BEZAHLBAR bleiben. 

 

Das Problem der "weißen Sternchen" mal marktwirtschaftlich betrachtet! Der Mitfahrer, der bevorzugt mit dem Fahrer mit den meisten Sternchen mitfahren will, muss irgendwann mehr dafür bezahlen, weil er vielleicht sogar selbst den Marktwert dieses Fahrers aktiv erhöht hat.

Wir sind hier außerdem nicht im Kindergarten wo es "Bienchen" gibt! Ich habe zu Hause reichlich von denen, bin nämlich Imker. :)

Ich persönlich brauche nicht einmal eine schwarze Liste.


  • railach und hartmut gefällt das

#9 bella790

bella790

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 5 Beiträge

Geschrieben 06 April 2013 - 22:41 PM

Es gibt bei allem etwas negatives das ist nun mal so.
Aber warum soll man nicht die Möglichkeit haben zu sagen was gefällt und was nicht. Das heißt auch zumindest für mich nicht das ich niemanden mitnehme der keine Bewertungen hat. Schließlich fängt jeder mal an. Bienchen gab es auch erst in der Grundschule.

Und ich persönlich würde meinen Fahrpreis nicht aufgrund der Anzahl guter Bewertungen anheben. Mir ist es wichtig Leuten eine preiswerte Fahrgelegenheit anbieten zu können dabei betrachte ich den Spritpreis sowie den durchschnittlichen Verbrauch meines Autos.

Aber ich denke dieses Bewertungssystem schreckt auch viele schwarze Schafe im Voraus ab.

#10 apis1

apis1

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 34 Beiträge

Geschrieben 06 April 2013 - 22:57 PM

Ach noch ein Nachtrag:

 

Wie bekommt der Mitfahrer die meisten Sternchen? 

 

von 1 bis 6 (?)

 

Aussehen (!) B)

Körpergeruch(!!) :o

Gepäck (Handtasche=6 :P )

Mentale Menschenkenntnis des Fahrers ( Gespräch ja/nein usw usf)

 

Gewicht und :rolleyes: Stapelfähigkeit (im Bedarfsfall getrennt bewerten!)

nicht zuletzt

Sauberkeit (die Höchstpunktzahl bekommt der MF, dessen Sitz beim Aussteigen sauberer ist als vorher :wub: !)

Pünktlichkeit  :angry:

Telefonitis (6 bekommt der ohne Handy)

Pause (schwache Blase; die 6 bekommte der im-Auto-Sitzenbleiber wenn die Anderen gehen :D)

....und für manche zuerst (böse Unterstellung!)

Bezahlung (Passend (!) und mit Trinkgeld :lol:)

 

Die Liste lässt sich fast beliebig fortsetzten :ph34r: und auch für Fahrer erstellen, aber das überlasse ich Euch! ;)


  • hallenser und seebär gefällt das

#11 bella790

bella790

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 5 Beiträge

Geschrieben 06 April 2013 - 23:25 PM

:rolleyes:

#12 bella790

bella790

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 5 Beiträge

Geschrieben 06 April 2013 - 23:29 PM

Es geht nur darum zu sagen das die Person ggf nett war und man sie gerne wieder mit nimmt oder nicht.

Aber man kann es natürlich auch völlig übertreiben.

Sorry das gerade mir als Frau es wichtig ist wen ich 400km durch Deutschland fahre!!!!

ein Risiko ist immer dabei aber man fühlt sich wohler es eingegrenzt zu wissen!

#13 apis1

apis1

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 34 Beiträge

Geschrieben 07 April 2013 - 8:19 AM

Genau das ist ja das Problem! Mach Dir doch einfach eine positive Notiz für dich selbst, wenn Dir der Fahrer gefällt. Wenn Du das aber "in die Welt hinaus schreist" werden das auch andere MF testen wollen! Dann machen sie dem Fahrer, nur weil sie unbedingt mit ihm mitfahren wollen ein besseres Zahlungsangebot oder irgendetwas Anderes passt besser, und Du guckst in die Röhre.

 

Um was geht es eigentlich?! Um Kostenteilung(Fahrer) und um das Mitfahren. Alle wichtigen Daten und Umstände erfährt man aus dem Angebot und dem persönlichen Gespräch. Wenn man sich als Mitfahrer ne Checkliste kreiert und sich vergegenwärtigt, dass man keinen Fahrschein hat und nicht mit den Öffentlichen verkehrt und deshalb die gute Verbindung (Erstgespräch, Bestätigungs-SMS, Kontrollkontakt vor der Fahrt) mit dem Fahrer extrem wichtig ist, würde ich als MF aus einer Blacklist größeren Nutzen ziehen.

Bei mir sind die "schwarzen Schafe" grob geschätzt unter 3%! ALSO soll ich den übrigen 97% Sternchen vergeben???

Dann noch mindestens einen, wie bei der MFG?? Dann das Frage- und Antwortspiel! WARUM nur 1 Stern???

 

Wozu der ganze Aufwand??? Damit oben Genanntes passiert??

 

Ich merke, den Scherz hast Du nicht richtig verstanden! Dabei brauchtest Du den nur auf Fahrer umschreiben. 

Auch der Vergleich mit dem Kindergarten war nicht ohne Grund!

Solltest Du nicht beratungsresistent sein:

 

Willkommen in der Erwachsenenwelt! :blink:



#14 sven

sven

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 518 Beiträge
  • LocationKöln

Geschrieben 07 April 2013 - 10:06 AM

Mich hat der ganze Firlefanz mit den Bewertungen und auch mit den schwarzen Listen von MFG nicht die Bohne interessiert. Am Telefon habe ich im Gespräch gemerkt, ob ich da mitfahren wollte oder ob ich die Anrufer mitnehmen mochte. Mein Bauchgefühl hat mir bisher nur nette fahrgemeinschaften bescherrt. Klar gab´s welche, die alle im Auto nur zugetextet haben, sie waren dennoch auf Ihre Art liebenswerte Zeitgenossen. Mancher hat in der "Eile" Kleinigkeiten im auto gelassen, die ich dann entsorgen durfte. Wirklich nur wenige haben vorher gefragt, ob sie Im Auto ihre Sachen verzehren dürfen. Etliche packten, ohne zu fragen, mit einer Selbstverständlickeit Ihre Wegzehrung aus, als hätten sie die ganze Zeit vor der Fahrt nicht zum Essen nutzen können. Werd ich wohl nie verstehen. Die Mehrzahl schien aber satt vor Fahrtantritt zu kommen oder nahm in der Pause außerhalb des Wagen ein Getränk oder ein Brötchen zu sich. In einem Fall nur habe ich es während der Fahrt unterbunden, als einer einen offensichtlich sehr würzigen Döner auspacken wollte und angeboten, den nächsten Parkplatz anzusteuern, damit nicht alle anderen auch noch Appettit bekommen und es ihm streitig machen. ;)

 

Über solche Dinge würd ich nie eine Bewertung vornehmen, selbst wenn ich sie zur Kenntnis nehmen durfte.

 

Im Telefonat merkte ich so manches Mal auch, daß es offensichtlich Blockierer waren, die möglichst beide Plätze belegen wollten (meist nehme ich bis zu zwei und ganz selten auch 3 MF mit). Sie rufen oft mit unterdrückter Nummer an und versuchen sofort erneut durchzukommen, wenn sie merken, daß dann von der Mailbox nur der Hinweis kommt, daß sie deswegen da gelandet sind. Vermulich nutzen sie X-verschiedene-Nummern, die eh nicht gelistet waren und bei schwarzen Listen nichts bringen. So manches Mal hatte ich den Eindruck, die Stimmen schon zu kennen, selbst wenn es ein neuer Name war. Die Fahrtbestätigung blieb in diesen Fällen regelmäßig aus. Immer bitte ich um Übermittlung der Fahrtbestätigung per Mail mit Angabe der Kontaktdaten (voller Name, Anschrift, Festnetz und aktuell erreichbare Mobil-Nr.) und nach Erhalt sende ich meinerseits eine Buchungsbestätigung mit eventuell erforderlichen Angaben (Treffpunktbeschreibung, genauer Wagenbezeichn und, ggf. Kennzeichenanfangsbuchstaben, Farbe. Wenn es zu kurzfristig ist, dann per SMS. Etwa 1 Stunde vorher höre ich sicherheitshalber nach, ob sie pünktlich eintreffen, damit es keine unnnötigen Verzögerungen gibt und last but not least, nach Einladen des Gepäcks bitte ich direkt um Abrechnung, damit es beim Ausstieg schneller geht. Nie mehr Probleme bei dieser Form der Abwicklung gehabt und beim besten Willen, wozu brauche ich eine Bewertung? Die schwarzen Schafe, so sie dazu noch clever sein sollten, erwische ich damit eh nicht und der übrigen Mehrzahl kann ich unvorbelastet entgegentreten.

 

Liebe Fahrgemeinschaft, bleibt solidarisch, einig und stark!


  • takamino und putovac gefällt das

#15 reisefreiheit

reisefreiheit

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 8 Beiträge

Geschrieben 17 April 2013 - 19:10 PM

Ich mag nicht die Publikation von weißen und schwarzen Schafen ohne dass dieser höchst persönlich dazu gehört wird und es auch wirklich möchte. 

Die Betrachtungen sind immer subjektiv.

Selbst die eigene Einstellung ist veränderlich.

Muss mich halt von Betrachtern aus jeder Position heraus stempeln lassen, wenn ich etwas unter meinem pers. Name schrieb.

Einiges bekommt ihr nicht mehr aus dem Netz.

Das vergisst selten.



#16 alpha lady

alpha lady

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 38 Beiträge

Geschrieben 26 April 2013 - 18:19 PM

Bin ein Anhänger einer "Schwarzen Liste".

 

Wenn, dann geht es nicht mit subjektiven Kriterien wie:

Redet zu viel und ist kommunikativ  <--> redet nicht viel, sondern konzentriert sich auf den Verkehr

quatscht viel  <--> total schweigsam

Fährt schnell und sicher  <-->  fährt langsam (und sicher)

Raser  <-->  echt lahme Ente

Super, erlaubt Rauchen im Auto  <--> Blöd, Auto stinkt nach Rauch 

 

Wenn, dann geht es nur mit objektiven Kriterien, wie:

- Kurzfristige Absage (unterhalb 24 Std. vor Fahrtbeginn)

- Kein Erscheinen, obwohl die Fahrt vereinbart war

- Unpünktliches Erscheinen/ Abfahrt

- Fahrt überbucht

- Verstößt WIEDERHOLT gegen StVO (Überschreiten Höchstgeschwindigkeit, Telefonieren mit Handy am Steuer, etc.)


  • hallenser gefällt das

#17 orange

orange

    Android App Fahrgemeinschaft.de

  • Members
  • PIPPIP
  • 25 Beiträge

Geschrieben 05 October 2013 - 13:56 PM

evtl dezentrale Vertrauens-Netzwerke? http://www.fahrgemei...=4997#entry4997



#18 miera

miera

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 849 Beiträge

Geschrieben 03 March 2016 - 17:35 PM

Bin ein Anhänger einer "Schwarzen Liste".

 

Wenn, dann geht es nicht mit subjektiven Kriterien wie:

Redet zu viel und ist kommunikativ  <--> redet nicht viel, sondern konzentriert sich auf den Verkehr

quatscht viel  <--> total schweigsam

Fährt schnell und sicher  <-->  fährt langsam (und sicher)

Raser  <-->  echt lahme Ente

Super, erlaubt Rauchen im Auto  <--> Blöd, Auto stinkt nach Rauch 

 

Wenn, dann geht es nur mit objektiven Kriterien, wie:

- Kurzfristige Absage (unterhalb 24 Std. vor Fahrtbeginn)

- Kein Erscheinen, obwohl die Fahrt vereinbart war

- Unpünktliches Erscheinen/ Abfahrt

- Fahrt überbucht

- Verstößt WIEDERHOLT gegen StVO (Überschreiten Höchstgeschwindigkeit, Telefonieren mit Handy am Steuer, etc.)

 

Selbst das ist zu ungenau und nicht objektiv.

 

- Viel zu spät kommen ohne Anruf. 

(Wobei der Fahrer oft Verkehrsbedingt im Stau steckt und nicht besser kann. Im Auto tel. und schreiben nix gut)

(Der Mitfahrer hingegen hat mehr Möglichkeiten pünktlich zu erscheinen. Wenn die S-Bahn steht, nimmt er z.B. sich ein Taxi und kann überall telefonieren.)

 

- StVO - Verstöße zu beurteilen ist auch so eine Sache. Das sollte dann nur ein ausgebildeter Fahrlehrer tun können.

  Fahren unter Alkoholeinfluss!!!!! Will man als Mitfahrer unterwegs die Polizei anrufen?

  Nachher hat der nur nen Zuckerschock und riecht aus dem Hals

 

 Kurzfristiges Absagen will ich nich unbeding bemängeln. Viel wichtiger ist schließlich, dass er/sie überhaupt absagt

und ich damit planen kann.

 

Ich würde alles beschränken auf:

- Wohlgefühlt, alles ok.

- nicht Wohlgefühlt, meinerseits weniger empfehlenswert.

- nicht abgesagt und nicht gekommen.

 

 



#19 mhuerth

mhuerth

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 1 Beiträge

Geschrieben 29 March 2016 - 14:29 PM

Eine Bewertung von Fahrern als auch von Mitfahrern empfinde ich als wünschenswert.

Die Vorteile der Empfehlung liegen auf der Hand, wobei das System und der Ablauf der Bewertung nach der Fahrt durchdacht sein sollte. Beispielsweise das Bewertungssystem beim Wettbewerb blablacar finde ich nicht schlecht. Hier werden die Bewertungen nach der Fahrt bei den Beteiligten angefragt und zeitlich verzögert vergeben bzw. online gestellt - dies schließt, zumindest weitgehend, den Moment einer schlechten Bewertung auf Grund der erhaltenen schlechten Bewertung aus.

 

Die Bewertung ist ein MUST, um unsichere/unpünktliche Fahrer und unzuverlässige Mitfahrer im Vorfeld identifizieren zu können und somit das Ideal der partnerschaftlichen und zuverlässigen Mitfahrgelegenheit zu würdigen.
 


  • phorcus und nKrandom gefällt das

#20 fred_53

fred_53

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 52 Beiträge
  • LocationNähe Wien

Geschrieben 26 February 2017 - 16:54 PM

Bewertungen sind manchmal auch "Grütze".

 

Wenn ich mir von Anbietern bei iBäh das Profil anschaue und dann negative Bewertungen mit Begleittext "alles okay" finde, was nutzt da ein Bewertungssystem?






Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0