Zum Inhalt wechseln


Foto

Bus, du hast den Gast gestohlen


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
466 Antworten in diesem Thema

#21 lindrage

lindrage

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 8 Beiträge

Geschrieben 09 November 2013 - 17:05 PM

Ich sehe das locker. Es gibt jetzt auch einen Fernbus von Chemnitz nach Berlin und zurück. Kosten 15 Euro. Soviel nehme ich auch bei 3 Mitfahrern. Und obwohl ich nicht wie blöd rase, brauche ich für die Strecke über 1 Stunde weniger Fahrzeit. Für die meisten macht allein dieser Umstand die Entscheidung gegen den Bus leicht. Ganz abgesehen davon, dass man halt viel flexiebler absprechen kann wo man raus kann.



#22 falk d.

falk d.

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 64 Beiträge
  • LocationOberlausitz

Geschrieben 10 November 2013 - 21:15 PM

Genauso sehe ich das auch. Auf der Strecke München-Dresden braucht, zumindest bei meiner letzten Recherche, der Bus lt. Fahrplan 6,5 h. Ich brauche bis in die Oberlausitz, also noch knapp 100 km weiter, nur ca. 5 h. Allein der Halt in Chemnitz verbrät locker 30-40 min. Schon das ist ein KO-Kriterium und keine ernstzunehmende Konkurrenz. Mal völlig abgesehen davon, daß es in Dresden ohnehin in jedem Falle heißt: "Umsteigen!".



#23 toonic

toonic

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 2 Beiträge

Geschrieben 14 November 2013 - 19:45 PM

Ich seh das Thema eher gelassen. Auf den wichtigen und oft nachgefragten Strecken wird man es schon spüren. Aber die heutigen Preise werden auch die Busanbieter nicht ewig halten können. Erst wird der Markt angefixt, wenn nicht mehr genug Dealer (Busse) vorhanden sind, gehen die Preise wieder hoch. Ein Teil der Bus-MF wird dann wieder zurück schwenken.

 

Es gibt auch weiterhin Strecken wo

1.) keine Fernbusse fahren

2.) die Bahn über 3 Stunden braucht und ab Normalpreis 35 Euro aufwärts haben möchte

und

3.) die Autos bei der gleichen Strecke nur die Hälfte der Zeit unterwegs sind.


  • dixi gefällt das

#24 mirko

mirko

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 10 Beiträge

Geschrieben 15 November 2013 - 0:27 AM

Ah okay, oben hattest Du von "Mentalitätsgründen" in Deutschland geschrieben. Meiner Erfahrung nach sind MFGs in Deutschland aber viel stärker verbreitet als im restlichen Europa (beispielsweise Frankreich). Ein Vergleich mit "armen" Ländern kann ich nur mit Südafrika, Türkei und Vietnam ziehen, und dort steigt man nicht einfach mal bei einem Fremden ins Auto.

Es gibt auch Länder, in denen das Mitfahren sehr viel mehr verbreitet ist als hier. In Kasachstan hält man in der Stadt einfach private Autos an, macht einen Preis aus und wird zum Ziel kutschiert, wenn der Fahrer in die Richtung fährt. An Taxis mangelt es ein wenig dort. 

Auf Mauritius genauso: Über Land hält man ein Auto an und fährt zum Buspreis (sehr billig) von A nach B. Und man unterhält sich gut.

Genug der Beispiele, ich selber biete seit März bei fg, bmf, blabla und d2d an und habe das Auto in der Regel voll. Auch wenn mehrmals täglich ein Fernbus auf meiner Strecke fährt.

Leider hatte ich in den letzten 3 Wochen 4 potentielle Mitfahrer, die einen oder 2 Tage nach dem Anmelde-Anruf wieder absagten. Wahrscheinlich bescheuerte Erstsemester, die nicht wissen, was sie wollen und was sich gehört. Lästig nur, wenn man gerade die 4 Annoncen auf 0 freie Plätze gesetzt hat. Und den Platz für andere Interessenten blockiert hatte. Dieses Aufnummersichergeherpack! Naja, das mußte mal raus. Also ich sehe die Sache optimistisch, nach wie vor gibts Mitfahrer.



#25 takamino

takamino

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 210 Beiträge
  • LocationStuttgart

Geschrieben 23 November 2013 - 8:41 AM

Ich bin Gestern auf der Strecke Stuttgart-München an einem Bus von City2City vorbei gefahren.

Der war voll!


Möge der Mitfahrer mit euch sein! B)


#26 micha von oj

micha von oj

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 79 Beiträge
  • LocationBad Saarow

Geschrieben 24 November 2013 - 1:05 AM

Unterschätzt die Fernbusse nicht. Obwohl der Preis zu einer Mitfahrt annähernd gleich ist, manchmal sogar etwas günstiger, die Busse in der Regel länger brauchen, haben sie einfach die bessere Werbung. Das muss man ganz einfach sagen. Das merkt ihr spätestens dann, wenn ihr im Durchschnitt so 2 bis 3 Mifahrer hattet und nun schon froh sein könnt, wenn es mal keine Leerfahrt ist. Der November hat jedenfalls für mich ein tiefes Loch in der Reisekasse hinterlassen. Klar geht Mitfahren in der Regle schneller und flexibler - nur - wer da draußen von den Busticket-Käufern weiß das schon?

 

Wie ich schon an anderer Stelle sagte - besonders Olaf gegenüber: Es mangelt den Portalen nicht an Fahrern, sondern an Mitfahrern. Aber es soll ja scheinbar Leute geben, die alles besser wissen und die Weisheit mit Löffeln gefressen haben. Okay - na dann macht mal. Jesdenfalls kann jetzt keiner mehr sagen erhätte von der Problematik nichts gewusst.

 

Grüße


  • falk d. gefällt das

#27 stef

stef

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 44 Beiträge

Geschrieben 24 November 2013 - 3:19 AM

Das kann ich bestätigen.

 

Die Nachfrage ist massiv zurückgegangen. Auf meiner Route wo Meinfernbus schon sieben mal am Tag fährt kommt jetzt auch ab Dezember noch Flixbus dazu mit noch günstigeren Preisen. Ich könnte kotzen!

 

Wir brauchen eine Bus-Maut!



#28 sven

sven

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 531 Beiträge
  • LocationKöln

Geschrieben 24 November 2013 - 13:52 PM

Überlegt mal, woran das auch liegen könnte. Meine Frau fuhr vor kurzem 400 km lieber mit dem Bus, obwohl der teurer als Mitfahrmöglichkeit gewesen ist.

Warum? Ihre Begründung, sie fühlte sich in dem öffentlichen Bus einfach sicherer und es störte sie nicht im mindesten, daß es sogar deutlich länger dauerte. Alles klar oder noch Fragen?



#29 micha von oj

micha von oj

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 79 Beiträge
  • LocationBad Saarow

Geschrieben 24 November 2013 - 17:24 PM

Überlegt mal, woran das auch liegen könnte. Meine Frau fuhr vor kurzem 400 km lieber mit dem Bus, obwohl der teurer als Mitfahrmöglichkeit gewesen ist.
Warum? Ihre Begründung, sie fühlte sich in dem öffentlichen Bus einfach sicherer und es störte sie nicht im mindesten, daß es sogar deutlich länger dauerte. Alles klar oder noch Fragen?

Ich weiß, ich weiß, aber erkläre das mal Olaf und Co. und den anderen Hexenjägern und Denunzianten. (Ironie on) "Es sind nicht die Fernbusse, die den normalen Pendler das Leben erschweren, es sind die vielen Schwarzfahrer aus Osteuropa..."
 
Ich schmeiß mich weg. Eigentlch wäre es an der Zeit, dass sich einige Portale mal wenigstens in Teilbereichen zusammenschließen und sei es wegen einer gemeinsamen Werbekampagne.

#30 admin

admin

    Advanced Member

  • Administrators
  • 518 Beiträge

Geschrieben 24 November 2013 - 17:36 PM

@ mich von oj:

 

... Eigentlch wäre es an der Zeit, dass sich einige Portale mal wenigstens in Teilbereichen zusammenschließen und sei es wegen einer gemeinsamen Werbekampagne.

 

... dann sag doch mal Deinem Portal bescheid (bei dem Du ehrenamtlich unterstützt). Ein erster Schritt eines Zusammenschlusses der Alternativportale (gegen das bisherige Monopol) wäre das Einblenden von Angeboten anderer Portale in den eigenen Suchergebnissen (z.B. über Einbindung von fahrtfinder.net, siehe z.B. auch hier http://www.fahrgemei...tde-integriert/


  • dixi gefällt das

#31 micha von oj

micha von oj

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 79 Beiträge
  • LocationBad Saarow

Geschrieben 24 November 2013 - 17:58 PM

@ mich von oj:
 
 
... dann sag doch mal Deinem Portal bescheid (bei dem Du ehrenamtlich unterstützt). Ein erster Schritt eines Zusammenschlusses der Alternativportale (gegen das bisherige Monopol) wäre das Einblenden von Angeboten anderer Portale in den eigenen Suchergebnissen (z.B. über Einbindung von fahrtfinder.net, siehe z.B. auch hier http://www.fahrgemei...tde-integriert/


Ja, so etwas in der Art hatte ich mir auch schon gedacht. Ich werde mal im nächsten Zeitfenster mich mit dem anderen Micha B. kurzschließen, sozusagen von Botschafter zu Botschafter, bevor die Präsidenten sich treffen ;)



#32 railach

railach

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 809 Beiträge
  • LocationZwickau / Sachsen

Geschrieben 24 November 2013 - 18:33 PM

Überlegt mal, woran das auch liegen könnte. Meine Frau fuhr vor kurzem 400 km lieber mit dem Bus, obwohl der teurer als Mitfahrmöglichkeit gewesen ist.

Warum? Ihre Begründung, sie fühlte sich in dem öffentlichen Bus einfach sicherer und es störte sie nicht im mindesten, daß es sogar deutlich länger dauerte. Alles klar oder noch Fragen?

Und wer als Mitfahrer schon mal von "seinem" Fahrer sitzengelassen wurde, dem wird die etwas längere Fahrzeit auch egal sein. So groß sind die Nachteile der Fernbusse nicht wie sie einige darstellen. Wenn ein Bus auf einer 400km-Strecke 5 mal hält dann ist das für mich auch kein Mangel. Wenn ich 3 Mitfahrer mitnehme dann muß der, der die weiteste Strecke mit mir fährt auch damit rechnen, daß unterwegs noch 4 mal halten muß um die anderen beiden Mitfahrer ein-und aussteigen zu lassen, vielleicht noch ein paar Minuten Wartezeit auf einen unpünktlichen Mitfahrer. Dazu vielleicht noch 2-3 Raucherpausen für die Nikotinsüchtigen - und plötzlich überholt man kurz vor dem Ziel den gleichen Fernbus wieder den man schon kurz nach dem Start das erste Mal überholt hatte...


www.fahrtfinder.net

www.fahrgemeinschaft.de

www.mitfahren.de

www.bessermitfahren.de


#33 hartmut

hartmut

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 219 Beiträge

Geschrieben 24 November 2013 - 18:50 PM

@railach

der fahrzeitunterschied auf einer langen strecke sah deutlicher aus. BerlinLinienBus für längere Zeit UL-DD. Ich fuhr die gleiche Strecke.

Mo früh war ich immer unter 4h, Freitag Nachmittag (DD-UL) gingen im Durchschnitt 4,5h, Die Bahn brauchte in der schnellsten Verbindung 7h15min und der Bus war angegeben mit 8h, Da kannste Rauchpausen machen ohne Ende.....

 

Glaube aber, die Busstrecke gibt es mittlerweile nicht mehr. Ich bin auch woanders unterwegs.



#34 langstreckenfahrer

langstreckenfahrer

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 477 Beiträge

Geschrieben 25 November 2013 - 7:54 AM

Und wer als Mitfahrer schon mal von "seinem" Fahrer sitzengelassen wurde, dem wird die etwas längere Fahrzeit auch egal sein. So groß sind die Nachteile der Fernbusse nicht wie sie einige darstellen. Wenn ein Bus auf einer 400km-Strecke 5 mal hält dann ist das für mich auch kein Mangel. Wenn ich 3 Mitfahrer mitnehme dann muß der, der die weiteste Strecke mit mir fährt auch damit rechnen, daß unterwegs noch 4 mal halten muß um die anderen beiden Mitfahrer ein-und aussteigen zu lassen, vielleicht noch ein paar Minuten Wartezeit auf einen unpünktlichen Mitfahrer. Dazu vielleicht noch 2-3 Raucherpausen für die Nikotinsüchtigen - und plötzlich überholt man kurz vor dem Ziel den gleichen Fernbus wieder den man schon kurz nach dem Start das erste Mal überholt hatte...

 

Wenn man auf 400 km 2 - 3 Raucherpausen macht, wundert es mich nicht, dass man das Ziel nicht schneller als der Bus erreicht. Ich mache auf Strecken unter 300 km keine Pause, ab 300 km vielleicht 1 Pause.

 

Den Zustieg von Personen unterwegs mache ich nur noch in seltenen Ausnahmefällen. Das ist für den Reiseablauf nervig: runter von der Autobahn, Treffpunkt suchen, Mitfahrer noch nicht da, oder Fahrer noch nicht da, wieder rauf auf die Autobahn, Ausfahrt hat keine Einfahrt usw., nee, lieber keine Mitfahrer unterwegs.

 

Fazit: wenn man wie der Busdienst fährt, ist man nur unwesentlich schneller als der Bus. Hier wurde ein Vergleich so zurecht gebogen, dass es passt. Nennt man wohl unrealistisch.



#35 takamino

takamino

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 210 Beiträge
  • LocationStuttgart

Geschrieben 25 November 2013 - 13:18 PM

Bei Lidl-Online gibt es jetzt Gutscheine für Flixbus....9,90€ in ganz Deutschland!


Möge der Mitfahrer mit euch sein! B)


#36 sven

sven

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 531 Beiträge
  • LocationKöln

Geschrieben 25 November 2013 - 14:57 PM

Nutzt die Gutschein-Karten alle recht fleißig selbst, so gewöhnen sich weniger unserer künftigen Mitfahrer an diese Busse, statt den Neuzusteigern das Feld zu überlassen. Denn je mehr Karten zu diesem Preis weg sind, umso weniger Promotion an neue Busmitfahrer zu diesem unschlagbar günstigen Preis. Günstiger kommt Ihr selbst auch mit Mitfahrern nicht weg.

 

Bei der Gelegenheit könnt Ihr den anderen Mitreisenden, schließlich gehören sie genau zu Euren potentiellen Mitfahrern, einen Flyer mit Hinweis zu Fahrgemeinschaften, ggf. auch mit Eurer eigenen Telefonnummer und Mail verteilen und Euch eventuell im Gespräch teilweise miteinander auf der langen Strecke bekannt machen. Vielleicht hat jemand hier genug kreatives Potentiel, so einen Flyer zu entwerfen und einzustellen?

 

Lange können die sich diesen Dumpingpreis nicht erlauben und günstiger könnt Ihr im Moment trotz Mitfahrern nicht im eigenen Auto fahren. Da nur jeweils max. 4 Karten pro Person abgegeben werden, müssen alle Verwandten herhalten, damit Ihr Euch eindecken könnt.

Hier ist der Link für die Gutscheine: Klick!

 

Liebe Fahrgemeinschaft, bleibt solidarisch miteinander, einig und stark!



#37 manfred

manfred

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 77 Beiträge

Geschrieben 25 November 2013 - 15:45 PM

Auch ich erlebe seit ca. einem Monat den totalen Einbruch. Jahrelang riefen genug Mitfahrer an. An manchen Tagen hätte ich über 20 Leute mitnehmen können. Nun meldet sich fast niemand mehr und ich fahre morgen früh um 9 Uhr alleine. Das gab es seit ca. 6 Jahren noch nie, doch wird das leider ab jetzt die Regel sein, denn bis zum Mittag fahren schon 4 Busse auf meiner Strecke.



#38 badenius

badenius

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 226 Beiträge

Geschrieben 25 November 2013 - 15:52 PM

Auch ich erlebe seit ca. einem Monat den totalen Einbruch. Jahrelang riefen genug Mitfahrer an. An manchen Tagen hätte ich über 20 Leute mitnehmen können. Nun meldet sich fast niemand mehr und ich fahre morgen früh um 9 Uhr alleine. Das gab es seit ca. 6 Jahren noch nie, doch wird das leider ab jetzt die Regel sein, denn bis zum Mittag fahren schon 4 Busse auf meiner Strecke.

 

Welche Strecke ist das denn?


Wer Mobilisches will, searcht nicht bei Carpooling.


#39 stef

stef

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 44 Beiträge

Geschrieben 25 November 2013 - 17:48 PM

Hallo Manfred,

 

bei mir genau das gleiche! Seit 3 Wochen auf einmal keine Nachfrage mehr, hab mich schon gefragt ob meine Inserate nicht mehr angezeigt werden - aber - mir ist aufgefallen, dass ich die letzten Fahrten keinen Stau hatte...ich hab einfach den Eindruck, dass im Moment eine Zeit ist, wo die Leute wenig reisen.



#40 nilsisid@live.de

nilsisid@live.de

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 8 Beiträge

Geschrieben 25 November 2013 - 19:56 PM

Ja, es werder weniger Anfragen (eindeutig), selbst auf einer Strecke wie Frankfurt-Bremen, hatte allerdings bei meiner letzten Fahrt schon einige Anfragen über blablacar, bei fahrgemeinschaft habe ich in 5 Monaten Mitgliedschaft erst eine Mitfahrerin gehabt, diese war allerdings eine sehr, sehr nette.Hat mir schon bei der Hintour das Geld für die Rücktour gegeben, sowas hatte ich bis dahin nur 3 mal, aber diese Leute kannte ich auch ein wenig besser.

Na gut, jetzt ist Weihnachten und es ist wahrscheinlich logisch das nun allgemein weniger Mitfahrer da sind, heute wurde mein mitfahrgelegenheit Account gelöscht, weiß nicht wieso ( ist mir aber auch egal), wenn ich Anfang Januar wieder fahren muss wird sich das hoffentlich alles noch ein bisschen mehr verteilt haben.

Kann es sein, dass man auch schon gesperrt wird wenn man einem User mitteilt das der angefragte Platz schon über ein anderes Portal vergeben wurde.

Naja, eine angenehme Arbeitswoche wünsche ich! :)


  • supernovaberlin gefällt das




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0