Zum Inhalt wechseln


Foto

Bus, du hast den Gast gestohlen


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
466 Antworten in diesem Thema

#461 fred_53

fred_53

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 206 Beiträge
  • LocationNähe Wien

Geschrieben 07 March 2018 - 19:25 PM

Die Fernbusbude aus der Tschechei mit den gelben Bussen, Student Agency bzw. neuerdings Regio Jet, bietet jetzt auch Bahnverkehr an.

 

https://www.studentagency.eu/de/

 

https://de.wikipedia.org/wiki/Regiojet

 

Mit Fahrplanwechsel am 10. Dezember 2017 wird Regiojet gemeinsam mit dem österreichischen Eisenbahnverkehrsunternehmen Graz-Köflacher-Bahn (das die Betriebslizenzen für die österreichische Seite einbringt) vier tägliche Verbindungen auf der Relation Prag–BrünnWien anbieten[15]. Weitere Zwischenhalte sind nur in der Grenzstadt Břeclav sowie in der ostböhmischen Stadt Pardubice vorgesehen.

 

Von der RegioJet Webseite:

Von Wien nach Prag für nur 15 Euro, in der Premiumklasse Business für nur 29 Euro.

#462 zzz

zzz

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 1723 Beiträge

Geschrieben 07 March 2018 - 20:12 PM

(...)

Aber wenn das mit den Zügen nicht funktioniert, sind ja noch weitere Märkte zu beackern. Dann kriegste für eine kleine Provision demnächst grüne Klebefolie für Deinen BMW und fährst als Flixcar durch die Republik... :P :P :P
 
EDIT: Der letzte Absatz war eigentlich als Scherz gedacht - aber das Lachen wird Dir im Hals steckenbleiben, wenn Du feststellst, dass die Domain "flixcar.de" bereits auf die FlixBus GmbH registriert wurde. :blink:
 
(...)
 


2024: Er liebte den großen Flixbruder.

Ansonsten: warum nicht. Man sollte sich nicht gegen das Unvermeidliche wehren.

BlaBlaCar Fake Historie
 
Fake Profile und Klickbetrug (Fake Angebotsbesuche/Zugriffe):
August 2016
 
Klickbetrug (Fake Angebotsbesuche/Zugriffe)
April-Mai 2018, Mai-Juni 2018, Juni-Juli 2018
 
Jetzt schicke mir BITTE jemand eine Aufforderung zur Unterschrift einer Unterlassungserklärung wegen der Behauptung: "Bla generiert systematisch Fake-Zugriffe auf inserierte Fahrten!"


#463 zzz

zzz

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 1723 Beiträge

Geschrieben 17 June 2018 - 8:46 AM

Bericht auf Focus.

 

Meine Gedanken dazu:

 

Preissensitive Reisende für das Mitfahren zu gewinnen wird schwer. Bei 3,8 ct/km ist die Grenze für Aufwand/Nutzen bezüglich Mitfahrern auf den meisten Strecken unterschritten.

 

Ich werde folgendes ausprobieren: ein Modell wie Bus: kompromisslos feste Treffpunkte und Zeiten zu 3,8 ct/100 km bei FG/BMF/MF und Normalpreis für die freien Vereinbarungen. Bei Bla Normalpreis. Und ich checke auch die Buspreise/Gepäck usw. Nächste Woche geht es auch gleich los...

 

Ich rechne aber ohnehin nicht mit vielen Mitfahrern, denn die Fahrt wird wieder ...ungewöhnlich. Stopp (Großstadt) nach 130 km für 15 min mit ca. 30 min Umweg. Stopp (Ballungszentrum) nach weiteren 200 km mit ca. 1-2 h Pause. Weiterer Stopp nach ca. 150 km mit Umweg in einem Mini-Kaff am Pups der Welt. Schlussendlich Ankunft nach 40 km in einem Ballungsgebiet - aber nicht drin, sondern in einem Vorort-Kaff.

 

Der Rückweg könnte funktionieren, der geht konstant durch.

 

 


BlaBlaCar Fake Historie
 
Fake Profile und Klickbetrug (Fake Angebotsbesuche/Zugriffe):
August 2016
 
Klickbetrug (Fake Angebotsbesuche/Zugriffe)
April-Mai 2018, Mai-Juni 2018, Juni-Juli 2018
 
Jetzt schicke mir BITTE jemand eine Aufforderung zur Unterschrift einer Unterlassungserklärung wegen der Behauptung: "Bla generiert systematisch Fake-Zugriffe auf inserierte Fahrten!"


#464 volkerchen

volkerchen

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 386 Beiträge
  • LocationStädteregion Aachen

Geschrieben 18 June 2018 - 9:32 AM

 

Naja, so ist das bei Monopolisten - erst wird der Markt mit Kampfpreisen von der Konkurrent bereinigt und danach wird zugelangt. Diese Entwicklung war also vorhersehbar.

 

 

Bei 3,8 ct/km ist die Grenze für Aufwand/Nutzen bezüglich Mitfahrern auf den meisten Strecken unterschritten.

 

Kann ich nicht nachvollziehen. Umgerechnet auf vier Leute im Auto sind das über 0,15 €/km und damit schon deutlich mehr als bei einem durchschnittlichen PKW an Betriebskosten anfallen. Ich nehme auch nicht mehr als 4 Cent/km, wenn jemand meine komplette Strecke mitfährt, lediglich bei der Mitfahrt von Teilstrecken wird es umgerechnet auf den Kilometer ein wenig teurer. Ich mache allerdings auch keine großen Umwege für die Mitfahrer. 

 

ciao

volker



#465 zzz

zzz

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 1723 Beiträge

Geschrieben 18 June 2018 - 15:34 PM

Kann ich nicht nachvollziehen. Umgerechnet auf vier Leute im Auto sind das über 0,15 €/km und damit schon deutlich mehr als bei einem durchschnittlichen PKW an Betriebskosten anfallen. Ich nehme auch nicht mehr als 4 Cent/km, wenn jemand meine komplette Strecke mitfährt, lediglich bei der Mitfahrt von Teilstrecken wird es umgerechnet auf den Kilometer ein wenig teurer. Ich mache allerdings auch keine großen Umwege für die Mitfahrer.

 
Ich nehme max. 2 Personen mit (weil beste Ehefrau von allen auch dabei ist). Bei einer Person wären das 22,80 EUR auf 600 km....
 
Ich habe jetzt echt den Test gemacht, und "dumpe" 200 km für 5 EUR und fast 700 km für 20 EUR auf den alternativen Portalen. NULL Anfragen. Traurig!
 
Dabei sind Teilstrecken bis 200 km zwischen WIRKLICH großen Ballungszentren dabei!
 
Den vollen Bla-Preis zahlen die aber gerne. Irgendwie versteh ich jetzt, warum wir Merkel als Kanzlerin haben, bzw. Seehofer und AfD als Opposition. Bei so viel Gehirn, wie die Deutschen haben, ist jeder Blödsinn absolut erklärbar: Bla, Merkel, Seehofer, AfD, SPD, FDP, Grüne, Löw, Özil, Gündogan, BAMF, StVO (und der resultierende Wahnsinn auf den Straßen), Flixbus - ALLES!
 
Darf ich Karl Lagerfeld etwas umzitieren?
 
"Wer mit Bla fährt, hat die Kontrolle über sein Leben verloren."


BlaBlaCar Fake Historie
 
Fake Profile und Klickbetrug (Fake Angebotsbesuche/Zugriffe):
August 2016
 
Klickbetrug (Fake Angebotsbesuche/Zugriffe)
April-Mai 2018, Mai-Juni 2018, Juni-Juli 2018
 
Jetzt schicke mir BITTE jemand eine Aufforderung zur Unterschrift einer Unterlassungserklärung wegen der Behauptung: "Bla generiert systematisch Fake-Zugriffe auf inserierte Fahrten!"


#466 volkerchen

volkerchen

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 386 Beiträge
  • LocationStädteregion Aachen

Geschrieben 18 June 2018 - 15:51 PM

Ach was, die Leute fahren mit Bla, weil sie nix anderes kennen! Das trifft jedenfalls beim größten Teil meiner Mitfahrer zu.

 

Bla steckt jeden Cent Einnahme in die Werbung - das sind eben BWL-Schnösel, die vom Mitfahrermarkt keine Ahnung haben, dafür aber wissen, wie man ein neues StartUp möglichst effizient in den Markt drückt. Und das haben sie ohne Zweifel echt drauf! Und der normale User ist eben zu blöd/faul/träge/... um mal eben "Mitfahrportal" in die Suchmaschine seines geringsten Misstrauens zu werfen. Warum auch? Bla funktioniert ja aus der Sicht eines Mitfahrers ausreichend gut.

 

Und das ändern wir auch nicht mehr, dafür hat Bla längst die kritische Masse überschritten. Die können es nur noch selbst vergeigen - schaun wir mal, ob die seit 13. Juni in voller Höhe erhobene sogen. "Nutzungspausschale" nicht vielleicht ein etwas zu kräftiger Schluck aus der Pulle war...

 

ciao

volker



#467 zzz

zzz

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 1723 Beiträge

Geschrieben 18 June 2018 - 16:02 PM

Wahrscheinlich testen sie die volle Gebühr erst mit 25% der User - das kannst GERADE DU bestätigen. :-)

 

Ich müsste die Gebühr bezahlen. Tue ich aber nicht... HA!


BlaBlaCar Fake Historie
 
Fake Profile und Klickbetrug (Fake Angebotsbesuche/Zugriffe):
August 2016
 
Klickbetrug (Fake Angebotsbesuche/Zugriffe)
April-Mai 2018, Mai-Juni 2018, Juni-Juli 2018
 
Jetzt schicke mir BITTE jemand eine Aufforderung zur Unterschrift einer Unterlassungserklärung wegen der Behauptung: "Bla generiert systematisch Fake-Zugriffe auf inserierte Fahrten!"





Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0