Zum Inhalt wechseln


Foto

Messenger-Direktlinks in Inseraten

telegram skype icq messenger

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
11 Antworten in diesem Thema

#1 kauko

kauko

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 9 Beiträge

Geschrieben 29 October 2017 - 14:21 PM

Hallo liebes Fahrgemeinschafts-Team, hallo Mitfahrer,

ich nutze inzwischen für den Großteil meiner Kommunikation im Umfeld Telegram für Kurznachrichten. Dieser hat wie auch Skype die Möglichkeit, direkt über Browserlinks angesprochen zu werden. Will ich mit Leuten mitfahren, läuft es aktuell so ab, dass ich die Handynummer hinzufüge, schaue, ob sie per Messenger erreichbar ist und schicke - wenn sich nichts ergibt - eine Nachricht per SMS.

 

Es wäre toll, wenn man in den Profilen seine IDs der Messenger angeben kann und ein Kontaktlink in die Inserate eingefügt wird. Das Muster für den Link würde jeweils so aussehen:

 

Telegram: https://telegram.me/[Benutzername]

Skype: skype:[benutzername]

XMPP: xmpp:[jid@provider.org]

 

Die Kommunikation läuft so, gerade wenn man am PC sitzt, deutlich schneller und unkomplizierter ab.



#2 fred_53

fred_53

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 111 Beiträge
  • LocationNähe Wien

Geschrieben 29 October 2017 - 14:55 PM

Es gibt auch noch ein Leben außerhalb der Wischfon-Welt.

Sämtliche Messenger der Welt haben auf meinen Geräten "Zutrittsverbot".

 

Entweder Kontakt per Mail oder per Telefon, notfalls per SMS.


  • railach und joker gefällt das

#3 kauko

kauko

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 9 Beiträge

Geschrieben 29 October 2017 - 15:03 PM

Es ist ja auch keine Anregung, den Kontakt per Messenger als Pflichtmittel einzuführen, sondern die Kontaktaufnahme jenen zu erleichtern, die sie sowieso benutzen. Wer keine E-Mails zu Mitfahrgelegenheiten empfangen will, kann die Adresse ja schließlich auch ausblenden.



#4 dixi

dixi

    dixi

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 712 Beiträge

Geschrieben 29 October 2017 - 17:56 PM

@kauko

warum denn so umständlich? Meiner Meinung nach ist es vollkommen ausreichend, per Anruf über Handy Kontakt aufzunehmen. Da kann mich der Mitfahrer aufgrund einer Freisprechanlage sogar während der Fahrt erreichen und man kann alles super absprechen anstatt ständig hin- und herzuschreiben. Das kann ich auch während der Fahrt nicht.


  • miera, railach und fred_53 gefällt das

#5 zzz

zzz

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 1216 Beiträge

Geschrieben 29 October 2017 - 18:48 PM

Optionen sind nicht umständlich, sondern Wahlfreiheit :-)
  • kauko gefällt das

#6 miera

miera

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 927 Beiträge

Geschrieben 29 October 2017 - 20:17 PM

Es ist ja auch keine Anregung, den Kontakt per Messenger als Pflichtmittel einzuführen, sondern die Kontaktaufnahme jenen zu erleichtern, die sie sowieso benutzen. Wer keine E-Mails zu Mitfahrgelegenheiten empfangen will, kann die Adresse ja schließlich auch ausblenden.

Die meisten Fahrtanbieter hier fahren sehr oft, und sind dann per SMS, Email, Watsapp etc. nicht erreichbar, weil man beim Fahren das Gerät nicht bedienen darf.

Es sei denn Du möchtest gerne auf deinen Führerschein verzichten.

Wie dixi bereits schrieb, ist eine Freisprecheinrichtung die einzige Lösung für das Kommunizieren während der Fahrt.



#7 kauko

kauko

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 9 Beiträge

Geschrieben 29 October 2017 - 20:24 PM

Die meisten Fahrtanbieter hier fahren sehr oft, und sind dann per SMS, Email, Watsapp etc. nicht erreichbar, weil man beim Fahren das Gerät nicht bedienen darf.

Einmal abgesehen von der Sprachsteuerung: Es geht hier doch, wie bereits angemerkt, um ein optionales Feature, welches ich mir wünschen würde. Ich selbst nutze mein Auto von der Fernstrecke am Wochenende abgesehen keine 2 Stunden in der Woche. Und für die Absprachen wäre es meinerseits deutlich praktischer, da ich während der Arbeit nicht telefonieren kann.

 

Noch einmal: Die Option "nicht sichtbar" steht euch bereits heute für die einzelnen Kontaktmöglichkeiten zur Verfügung, sodass sich für diejenigen, die nicht per Text kommunizieren wollen, überhaupt nichts ändern würde.



#8 miera

miera

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 927 Beiträge

Geschrieben 29 October 2017 - 22:08 PM

Einmal abgesehen von der Sprachsteuerung: Es geht hier doch, wie bereits angemerkt, um ein optionales Feature, welches ich mir wünschen würde. Ich selbst nutze mein Auto von der Fernstrecke am Wochenende abgesehen keine 2 Stunden in der Woche. Und für die Absprachen wäre es meinerseits deutlich praktischer, da ich während der Arbeit nicht telefonieren kann.

 

Noch einmal: Die Option "nicht sichtbar" steht euch bereits heute für die einzelnen Kontaktmöglichkeiten zur Verfügung, sodass sich für diejenigen, die nicht per Text kommunizieren wollen, überhaupt nichts ändern würde.

Ja, das ist richtig was du schreibst. Beim Fahren, wie gesagt, taugt das nichts.

Ich sehe ein dass die Funktion, in dem Zeitraum vor der Fahrt und Fahrtbeginn, sinnvoll ist.

Ich bin allerdings beruflich auch ständig im Fahrbetrieb und kann nur in der Freizeit wischen und schreiben.

Dann aber auch nur, wenn ich entspannt bin. :)



#9 dixi

dixi

    dixi

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 712 Beiträge

Geschrieben 30 October 2017 - 10:40 AM

Optionen sind nicht umständlich, sondern Wahlfreiheit :-)

mag sein, aber was mich nervt, ist jetzt schon das Hin- und Hergeschreibe, dass man  innerhalb kürzester Zeit mündlich viel schneller und besser erledigen kann

 

1. Einmal abgesehen von der Sprachsteuerung: Es geht hier doch, wie bereits angemerkt, um ein optionales Feature, welches ich mir wünschen würde. Ich selbst nutze mein Auto von der Fernstrecke am Wochenende abgesehen keine 2 Stunden in der Woche.

2. Und für die Absprachen wäre es meinerseits deutlich praktischer, da ich während der Arbeit nicht telefonieren kann.

 

 

 

zu 1.) optionale Feautures kosten auch entsprechend Geld, wir sind hier aber nicht bei bla mit seinen dicken Sponsoren

          wenn man dies unbedingt möchte, schreibt man das in den Freitext rein, aber vielleicht bin ich da einfach zu wenig auf dem Gebiet bewandert

zu 2.) da finde ich besser zurückrufen, da man da alles bestens abklären kann und man bekommt ein Gefühl dafür, wie der Mitfahrer/ Fahrer tickt



#10 fred_53

fred_53

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 111 Beiträge
  • LocationNähe Wien

Geschrieben 30 October 2017 - 11:13 AM

Mein Mobilfunk-Provider hat da mal auf Fratzenbuch ein nettes Bildchen gepostet ...
 
deshotwas_4x1jwl.jpg


  • dixi gefällt das

#11 mvp

mvp

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 358 Beiträge

Geschrieben 31 October 2017 - 15:11 PM

Sorry, Jungs, ich telefoniere auch lieber mit den Leuten. Aber auch für mich ist es manchmal besser, Leute erstmal kurz anzuschreiben und später noch mal zu telefonieren.

 

@Dixi: Zusätzliche Kontaktmöglichkeiten einzubauen ist einmaliger Zusatzaufwand. Und wenn es Dich nervt, kannst Du diese Kontaktmöglichkeit ja nicht angeben / nicht freigeben.

 

VG,

MVP
 



#12 miera

miera

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 927 Beiträge

Geschrieben 28 November 2017 - 17:17 PM

Ich bekomme hier Anfragen über die Email, welche ich auch beantworte.

Will ich denjenigen anrufen, ist aber keine Telefonnummer hinterlegt.

Das ist für mich nicht brauchbar.

Die Telefonnummer des Mitfahrinteressenten sollte für mich, in diesem Status, zwingend erscheinen.


  • fred_53 gefällt das




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0